Venev Diamantsteine

Die Diamantschleifsteine des russischen Herstellers Venev sind hervorragend verarbeitet. Bei der Herstellung werden monokristalline Diamanten mit einem Bindemittel vermischt und dann in Form gebracht. Dadurch ist eine gleichmäßige Verteilung der Schleifdiamanten über die gesamte Breite und Stärke des Schleifsteins gegeben, was für ein homogenes Schliffbild und eine wesentlich längere Standzeit sorgt,  als es bei den häufig verwendeten, billigeren und nur oberflächlich beschichteten polykristallinen Diamanten der Fall ist. Die Diamantschleifsteine eignen sich für das Anlegen von Schneidfasen oder Ausschleifen von Scharten bei Messern, Hobel- und Stemmeisen. Für den Feinabzug der Klinge empfehlen wir aber weiterhin Wassersteine, da die Körnungen hier deutlich feiner sind. Bitte vor und während des Gebrauchs mit Wasser benetzten, eine Trockennutzung setzt den Stein ggf. zu und erzeugt kein gutes Arbeitsergebnis.
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)